Siegburger Turnverein - STV - Kanuabteilung
Siegburger Turnverein - STV -  Kanuabteilung

Mitteilung des Wanderwarts

Fahrt am Samstag, den 12. Oktober 2019

Treffpunkt 10:00 Uhr am  STV Bootshaus

Liebe Wanderfahrer,

Die Pegelstände sind endlich wieder ausreichend hoch.

Diesen Samstag wollen wir wieder paddeln, wir erwarten

Temperaturen zwischen 16 und 20 Grad, es soll leicht

bewölkt sein. Den Fluss suchen wir uns je nach

Wasserstand kurzfristig aus; nach den Regenfällen

könnten einige Flüsse zur Auswahl stehen.

 

Wir treffen uns um 10:00 Uhr am STV-Bootshaus.

Wer mitfahren möchte, sende mir bitte eine kurze E-Mail.

Gruß & Ahoi

 Kay Steen

Wanderwart der Kanuabteilung des STV

E-Mail: khsteen@ikued.de

Ende der Paddelsaison 2018/2019Aufruf zur Abgabe der Fahrtenbücher

 

Liebe WanderfahrerInnen,

 

die Paddelsaison 2018/19 endete zum 30.09.2018. Nun ist es also mal wieder an der Zeit, die persönlichen Fahrtenbücher abzugeben, damit Eure Fahrleistungen Euch und dem Verein gutgeschrieben werden. Dabei ist jede km-Jahresleistung von Bedeutung.

 

Seit einigen Jahren ist der Bezirkswanderwart auch für die Jugendfahrtenbücher zuständig, so dass ihr diese zusammen mit den anderen Fahrtenbüchern mir abgeben könnt. Im Anhang findet ihr als Führer eines privaten Fahrtenbuches ein paar Infos, die den meisten schon bekannt sind und die beachtet werden  sollten, damit Ihr mir bei der Bearbeitung der Bücher helfen könnt und somit vielleicht nur wenige Fragen offenbleiben.

 

Bitte denkt daran, dass für die Verleihung der Wanderfahrerabzeichen ab der Stufe Silber immer ein persönlicher Antrag gestellt werden muss.

 

Frist

Bitte gebt mir die Fahrtenbücher persönlich am

Fr, den 11. Oktober um 19 Uhr bei Kosta im Bootshaus

ab.

Ihr könnt mir Eure Fahrtenbücher auch bis zu diesem Termin jederzeit in den Vereinsbriefkasten rechts neben der Theke bei Kosta einwerfen oder mir persönlich nach Hause schicken: Generalkonsul-von-Weiss Str. 8 , D-53639 Königswinter

 

Wo gibt es die Formulare etc.?  

(für die meisten ist nur die Datenschutzerklärung wichtig, die in den Fahrtenbüchern unterschrieben, vorhanden sein müssen; bei denen Wanderfahrerabzeichen (WFA) Gold, Gold Sonderstufen, Globus und Sportehrennadel NRW sind ausgefüllte Anträge beizufügen (diese Anträge etc. müssen spätestens am 11.Oktober beim DKV vorliegen); die bei mir bis 5. Oktober abgegebenen Unterlagen werden fristgerecht an den DKV weitergeleitet.

 

Die entsprechenden Unterlagen (Anträge, Datenschutzerklärung, DKV Wandersportordnung) findet ihr auf den Internetseiten des DKV:

 

http://www.kanu.de/go/dkv/dg/links/freizeitsport/wandern.xhtml

 

Was ist beim Ausfüllen der Fahrtenbücher noch zu beachten?

 

a.) Datenschutzerklärung: Ohne unterschriebene Datenschutzerklärung gibt es keine Einladung zur Wanderfahrerehrung und damit auch kein Wanderfahrerabzeichen! Solche Fahrtenbücher werden beim DKV, wegen der Veröffentlichung von WFA Gold etc., nicht bearbeitet.

b.) Ausfüllen der Fahrtenbücher leserlich, ohne Bleistift und bitte nicht zu „platzsparend“ (nutzt doch bitte, wenn möglich, eine Zeile pro Fahrt bzw. Paddeltag und nicht drei Fahrten pro Zeile - die Fahrtenbücher sind ja nicht so teuer, dass man sich nicht alle paar Jahre ein Neues anfangen kann).

c.) Die persönlichen Daten (auf S.3) müssen ausgefüllt und leserlich sein. Ich muss z.B. das Alter feststellen können (hieraus ergeben sich ggf. die Mindest-km für das WFA). Außerdem wird u.U. die Adresse für die Einladung zur Wandersportlerehrung benötigt.

d.) Gemeinschaftsfahrten (Bezirk, NRW, DKV, ICF) müssen in der Bemerkungsspalte (rechts!) erwähnt und besonders markiert sein (Textmarker ….). Nur wenn ich bei schneller Durchsicht feststellen kann, ob eine Gemeinschaftsfahrt absolviert wurde, kann ich Bronze bzw. Bronze Wdh. bestätigen. Am besten wird Datum und Art der Gemeinschaftsfahrt nochmal ausdrücklich am Schluss der Saison zusammen mit den Gesamt-km erwähnt (ggf. vom Vereinswanderwart). Gemeinschaftsfahrten für das WFA sind nur solche, die im Bezirksprogramm bzw. im DKV Sportprogramm eingetragen sind (also leider nicht die Seekajakwoche der Salzwasserunion).

e.) Training ist – wie der Name schon sagt - keine Wanderfahrt! (Holibu, Hüningen etc..) Diese „km“ zählen nicht mit. Wenn also irgendwo im Fahrtenbuch „Training“ steht bzw. kein Start und Ziel angegeben ist … dann ist das keine Wanderfahrt (Ausnahme: Schüler/ Jugend) und die km werden in der Gesamtsumme nicht berücksichtigt.

f.) Km Angaben erfolgen ohne Nachkommastellen (auf- bzw. abrunden).

g.) Saison Km aufaddieren am Schluss der Saison: Das müsst ihr schon selber machen – es ist nicht meine Aufgabe und wenn keine Summe dasteht, kann ich auch nichts bestätigen.

h.) Anträge für WFA Silber/ Gold etc. füllt ihr bitte auch selber aus und reicht diese fristgerecht ein.

 

Viele machen das schon genau so – vielen Dank dafür.

 

Ahoi

 

Kay Steen

Wanderwart der Kanuabteilung des STV

 http://www.stv-kanu.de/s/cc_images/cache_28383877.jpg?t=1407488454

Wichtige Information zum Wanderfahrer-Abzeichen

des Paddeljahr 2017/18

 

 

Liebe Freunde des Kanusports, Paddler und Wanderwarte des Bezirk 4,

 

in meinem Anschreiben zur Fahrtenbuchabgabe, dass Ihr am Donnerstag von Monika Beckmann und dem Verteiler der Geschäftsstelle als E-Mail erhalten habt, findet Ihr die aktuellen Anträge für das Wanderfahrerabzeichen der nächsten Auswertung.

Mit einer Nachricht vom Landesverband habe ich nun erst letzten Mittwoch die Information bekommen, dass aufgrund der nun geltenden Datenschutzrichtlinie, nur die neuen Anträge und korrekten (um die Datenschutzerklärung ergänzten) Formulare / Anträge zu nutzen sind.

Anträge, die mit der alten Version gestellt werden, können leider vom Landesverband und deren Beauftragten nicht mehr bearbeitet werden.

Dies finde ich, in so kurzer Zeit vor der Abgabe und Weiterleitung an mich sehr bedauerlich und schade. Daher meine Bitte an Euch, kontrolliert und nutzt die korrekten Anträge und füllt die Formulare ggf. nochmals aus. Am Computer ist das „ausfüllen“ im pdf-Format möglich, um es dann ausgedruckt und von Euch unterschrieben, den zugehörigen Fahrtenbüchern beizulegen.

Auf der DKV-Seite sind die aktuellen Formulare zu finden unter:

https://www.kanu.de/_ws/mediabase/_ts_1536665301000//downloads/freizeit/WFAgold_Antrag.pdf

https://www.kanu.de/_ws/mediabase/_ts_1536665301000//downloads/freizeit/WFAsilber_Antrag.pdf

https://www.kanu.de/_ws/mediabase/_ts_1536665301000//downloads/freizeit/WFAgoldsonderstufe_Antrag.pdf

https://www.kanu.de/go/dkv/_ws/mediabase/downloads/freizeit/Antrag_Globus-Abzeichen.pdf

 

Mit sportlichen Grüßen

Euer Bezirkswandersportwart

Martin Georg Hachenberg

9. Vereinspaddeln auf der Sieg der Kanuabteilung des STV, Sonntag, den 30. 09. 2018

Treffpunkt um 10 Uhr am STV-Bootshaus

 

Mitteilung des Wanderwarts 2018:  9. Vereinspaddeln am Sonntag, den 30.09.2018

 

Liebe WanderfahrerInnen !

 

Wie im Rundschreiben angekündigt wollen wir am kommenden Sonntag (den 30.09.2018) wieder gemeinsam paddeln. Die Sieg hat heute genug Wasser und wenn der Pegel auch am Sonntag über 30 cm bleibt, dann fahren wir „unsere Hausstrecke“ von Eitorf zum STV Bootshaus.

 

Da ich eine Parallelveranstaltung habe, organisiert diesmal Mike Fischer den Ablauf.

 

Wer also mitfahren möchte, melde sich bitte bei Mike (mfsiegburg@t-online.de; Tel. 0171-4806629)

 

Wer kommt mit und wer kann Boote transportieren ?

 

 

Viele Grüße & Ahoi

 

Kay (Tel. 0170-8021912)

Schleusentour auf der Lahn

Nicht weniger als 30 Vereinsmitglieder und Interessierte nahmen an Fronleichnam an der Paddeltour auf der Lahn von Löhnberg nach Fürfurt teil.

Dabei ging es in zwei C7ern und diversen kleineren Kajaks und Kanadiern durch mehrere handbetriebene Schleusen und den einzigen Schiffstunnel Deutschlands bei Weilburg.

Die Mittagspause wurde zum besonderen Vergnügen der 16 Kinder mit Badespaß in der Lahn verbunden.

Eine Fortsetzung der Tour auf dem Zahmwasser, das sich vor allem für Anfänger und Familien mit Kindern eignet, ist geplant.

Pfingstfahrt an die Sauer

Das lange Pfingstwochenende verbrachten sechs Kinder und fünf Erwachsene aus der Kanuabteilung im luxemburgischen Dillingen an der Sauer.

Mit den Zelten direkt am Ufer des Flusses konnten die Fahrten nach Echternach und von Diekirch am Campingplatz starten und enden. Zusätzliches Vergnügen hatten die Gruppe im Slalomkanal von Diekirch.

Doch nicht nur auf dem Wasser, auch zu Fuß wurde gewandert. Die „Kleine Luxemburger Schweiz“ bietet spannende Pfade durch bizarre Felsformationen, inklusive Räuberhöhle und Teufelsschlucht.

Abends am Lagerfeuer klang der Tag aus und die für Camping nötige Bettschwere war schnell erreicht. Super Fahrt, danke an alle Beteiligten!

 

Bericht_Haveltour.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]
Hier eine Übersicht der Termine 2015 für Wanderfahrten und Schulungen Kanu-NRW Bezirk 4
Bezirkstermine 2015 2014-11-06 Stand 13-[...]
PDF-Dokument [84.9 KB]
Wir paddeln noch.pdf
PDF-Dokument [74.7 KB]

Wir Wanderfahrer im Verein fahren regelmäßig z.B. oft am Mittwoch Nachmittag oder Donnerstag ganztägig und am Wochenende. Da werden oft auch einfache Strecken

befahren z.B. auf der Sieg, die auch für Anfänger gut geeignet sind. Wer Lust hat mal mitzufahren, melde sich bei unserem Wanderwart Kay Steen. Benachrichtigungen über aktuelle Wanderfahrten erfolgen dann per E-Mail.

 

Berichte und Bilder zu einigen Fahrten findet Ihr hier rechts

Lesen Sie hier den Beitrag des Monats:                                         

Hier finden Sie uns

Kanuabteilung des Siegburger Turnverein - STV
Bootshaus:

Wahnbachtalstr. 19
53721 Siegburg

Kontakt

Vorstand der Kanuabteilung

 

Karl-Heinz Schröder

Tel. 02241-62524
Mobil: 0152-06606449

email:  khssu@arcor.de

 

STV-Geschäftsstelle

Jahnstraße 25
53721 Siegburg

Besuchszeiten:

Mittwochs von 10 bis 12 Uhr,
und Freitags von 14 bis 16 Uhr

Tel. 02241-1462494
Fax 02241-1462491
info@siegburgertv.de
 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
www.stv-kanu.de